© 2018 by WALDBURGER + PARTNER AG | Projektentwicklung + Architektur

PROJEKTBESCHRIEB

25 Jahre nach der Erstellung der Zentrumsüberbauung Gutenberg mit Shoppingcenter, hat das Büro Waldburger + Partner AG 2008 den eingeladenen Projektwettbewerb für den Erweiterungsbau des Gutenbergzentrums gewonnen. 


Der Neubau beherbergt 800m² neue Bürofläche und ergänzend 400m² neue Gewerbeflächen für die bestehende Shoppingmall. Im Attikageschoss befinden sich zwei exklusive Attikawohnungen mit hohem Ausbaustandard und sonnigen Dachterrassen.

Die Fassade wurde in zusammen mit der Denkmalpflege Appenzell erarbeitet um dem Ortsbildschutz im Zentrum von Herisau rechnung zu tragen. Das eloxierte Aluminium, trägt sowohl dem Altbau Gutenberg, sowie dem anschliessenden Appenzeller Hauptsitz der UBS von Ernst Gisel rechnung, welcher komplett in Blei ausgeführt wurde.
Der Neubau schliesst den städtebaulich klar umrissenen Perimeter rund um den Obstmarkt zum Migroskreisel hin ab und schaft einen klaren Konstrast zu der fein gegliederten, kleinkörnigen Wohnbebauung, welche entlang der Kasernen-strasse folgt.

ERWEITERUNGSBAU GUTENBERGZENTRUM III

STANDORT
KUNDE
VERGABE

LEISTUNGEN
PROJEKTIERUNG
FERTIGSTELLUNG

Kasernenstrasse 6, Herisau
MEGG (Miteigentümergemeinschaft Gutenberg), Herisau
1.Preis, Eingeladener Wettbewerb 2008

Vorprojekt, Kostenschätzung, Ausführungsplanung, Bauleitung, Werbekonzepte, Finanzierung
2008
2013